Erster „realer“ Messeauftritt: OTG Gronau auf der FMB in Salzuflen

HAGEN – Sept. 2020. OTG Gronau, Tochterunternehmen von OTH Hagen, plant den ersten realen Messeauftritt seit Beginn der Pandemie: Der Oberflächenspezialist stellt auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau – vom 4. bis 6. November 2020 in Bad Salzuflen aus. Die Veranstaltung präsentiert das Spektrum der Zulieferindustrie einschließlich der dazugehörigen Dienstleistungen.

2020 hat die FMB – Plattform für Konstrukteure, Entwickler und Einkäufer – erstmals einen Schwerpunkt Oberflächentechnik. „Der neu geschaffene Fokus macht diese Zuliefermesse für uns sehr interessant. Dank unserer leistungsstarken Anlagen sind wir in diesem Bereich ein starker Partner der Industrie“, freut sich Geschäftsführer Udo Gensowski. Der Oberflächenspezialist präsentiert dort seine breit gefächerte Produktpalette: Beizen von Aluminum, Kupfer, Titan und Edelstahl, chemisches Entgraten, Mangan- und Zinkphosphatieren, Schweißnahtreinigung, elektrolytisches Trommelpolieren, Elektropolieren etc.

Text zum download als Word Datei: 04-20 messe zulieferer_bad salzuflen_11-20

 

OTG Gronau plant auf der FMB in Salzuflen den ersten realen Messeauftritt seit Beginn der Pandemie. Die Messe hat erstmals einen Schwerpunkt Oberflächentechnik.

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.